Dr. med. vet. Maleen Schaumburg

Aktuelles


Buchbesprechung

Geschundene Gefährten

Prof. Dr. Achim Gruber

"Prof. Dr. Achim Gruber, Bestsellerautor und Tierpathologe nimmt sich in seinem neuen Buch „Geschundene Gefährten“ dem brisanten Thema der durch die Rassenzucht verursachten Leiden und Schäden bei unseren Haustieren an. Er fordert Züchter, Tierhalter und Käufer auf Verantwortung zu übernehmen und durch konsequentes Handeln wieder für mehr Tierwohl bei unseren Hunden und Katzen zu sorgen.

Viele Rassen leiden unter genetischen Defekten, die durch spontane Mutationen entstanden sind. Diese genetischen Defekte wurden durch die vorherrschende Zuchtpraxis immer weiter vermehrt und sind der Grund für das Leiden zahlloser Mitglieder der betroffenen Rassen. Schwerste Erkrankungen , wie zum Beispiel schmerzhafte Gelenkentzündungen bei Faltohrkatzen, Taubheit bei Dalmatinern und über 50 weiteren Hunderassen, Bandscheibenvorfälle die jeden vierten Dackel in seinem Leben mindestens einmal betreffen, oder schwerste Atemnot bei brachyzephalen Rassen wie Mops und Bulldoggen, sind nur einige Beispiele für diese ethisch mehr als fragwürdige Zuchtpraxis.

Prof. Gruber zeigt aber auch Auswege und Möglichkeiten zur Rettung der betroffenen Rassen auf.

Ein Beispiel sind Kreuzungszuchten durch die diese erhalten werden können.

Tierschutz und Tierwohl müssen dabei endlich im Vordergrund stehen.

Ein uneingeschränkt lesenswertes Buch, dessen Fülle an Fakten durchgehend wissenschaftlich untermauert ist.

Ein eindringlicher Appell für Tierwohl und ethisch korrektes Handeln in der Rassenzucht."

Dr. med. vet. Maleen Schaumburg